Festrede Jubiläumsfeier 20 Jahre TOURILOX, Juli 2017

  • Drucken

20_Jahre_TOURILOX-11Festrede des Vorsitzenden Frank Seewald

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Vereinsmitglieder und Freunde,
lieber Bürgermeister,
liebe Vertreter aus dem Rat und dem Rathaus, sowie den umliegenden Tourismus-Institutionen,
liebe Pressevertreter,
liebe Namensgeberin Helma Lorenz!

Mein Name ist Frank Seewald und ich bin der 1. Vorsitzender des Vereins TOURILOX, der hier und heute mit Ihnen allen stolz auf eine über 20-Jährige erfolgreiche Arbeit des Vereins zurückblicken darf. Wir haben heute allen Grund zusammen zu feiern!

Ich möchte kurz den Vorstand nach vorne bitten und vorstellen, ehe ich auf einige Stationen der letzten Jahre eingehe.

Können bitte alle aufstehen, die ebenfalls schon einmal Vorstände, Beisitzer, Kassenprüfer waren und damit ein offizielles Amt bekleidet haben!

Lassen Sie mich die letzten 20 Jahre kurz (und das meine wirklich so!) umreißen:

Es war im ausgehenden Jahr 1996, als einige von Ihnen unter der Einladung des leider verstorbenen Jan Uwe Andersen zusammen kamen, um diesen Verein zu gründen. Man hatte erkannt, dass es sinnvoll sein müsste, den hier in der Gemeinde Loxstedt Wohnenden und Ihren Gästen ein entsprechend attraktives Umfeld aufzuzeigen, oder aber, wo möglich, ein solches zu schaffen. Diesen Ansatz haben wir über die ganzen Jahre weiter verfolgt.

Einige wenige Punkte zwischen vielen möchte ich dabei erwähnen:

  • Der Verein hat sich von Anfang an stark gemacht für Radwege: angefangen vom Weserradweg bzw. Unterweserradweg bis hin zu später eigenen Routen. 1997 startete die erste Radtour mit 50 Teilnehmern.
  • Es gab die erste Broschüre „Geheimtip - Loxstedt zum individuellen Erleben“.
  • Man hat 1998 begonnen, die Sagenwege zu konzipieren.
  • Ebenso war man damals schon dabei, rollstuhlgerechte Routen und Wege zu erarbeiten.
  • Es wurden Schaukästen aufgestellt, Postkarten gedruckt, weitere Radtouren in einer Broschüre zusammengetragen, es wurde geboßelt, eine eigene Webseite geschaffen (2000), man hat sich für Wohnmobilstellplätze am Stoteler See stark gemacht, das Heinrich-Luden-Denkmal vor der Loxstedter Kirche angeregt, die Kirchen mit Info-Tafeln versehen, Buswartehäuschen ansehnlicher gestaltet, auf Messen und Märkten ausgestellt und geworben, Ferienspaßprogramm mitgestaltet, den Obst-Hain an der Dedesdorfer Mühle als verbindendes Element der einzelnen Orte der Gemeinde angeregt.
  • Später wurden dann GPS-Geräte angeschafft, Geocaches ausgelegt, das Wappen der Gemeinde als Geo-Art in Form von Geocaches angeregt und mitgestaltet. Wir haben die freie Weltkarte OpenStreetMap im Bereich der Gemeinde kartiert, indem wir Gebäude und deren Adresse hinzugefügt haben. 
  • Wir veranstalteten Aufräumaktionen, und an den Boule-Bahnen installierten wir Schilder mit Spielanleitungen.
  • Und dann 2012 haben wir groß abgeräumt: Landessieger Niedersachsen bei „Der ideale Ort“, und 2. Platz beim anschließenden Bundeswettbewerb mit unseren „Sagenhaften Wegen“.
  • Daraufhin haben wir mit Einsteckschildern die Sagenwege beschildert, neue Flyer herausgebracht, die Rolliroute ins Leben gerufen und beschildert.
  • Wir hielten einen ersten Vermieterstammtisch ab, waren letztes Jahr mit der Nordsee-Zeitung zu den Loxstedt-Themen-Wochen einige Male aktiv, und haben jetzt ganz aktuell eine neue Broschüre zu den Sagen und Märchen herausgebracht.

Das alles geht nur mit Aktiven, die mit anpacken, ihre Freizeit zum Wohle der Gemeinschaft opfern, die mit Spaß dabei sind und die Familie und/oder Partner haben, die diese Freiheit auch zulassen und unterstützend tätig sind.

In Summe: Wir sind aktiv, wir sind munter, wir werden älter, schlauer und weiser und weißer, wir haben zusammen immer viel Spaß, und freuen uns über Jeden der mitmacht und sich anstecken lässt neu mitzumachen – wir haben noch diverse neue Ideen für die nächsten Jahre!

Bildergalerie

 

Dankesworte unseres Vorsitzenden Frank Seewald an die Aktiven nach dem Fest

Eine sehr gelungene Veranstaltung ist zu Ende. TOURILOX ist 20 Jahre jung/alt geworden, hat alte Freunde glücklich gemacht und heute sicher auch neue gewonnen - ebenso wie die Band.

Es war fantastisch!

Danke euch allen für euren Einsatz, im Vorfeld, auf dem Fest selber und beim Aufräumen.

Wir haben wieder mal gezeigt, dass wir eine dufte Truppe sind.

Danke dafür!

Bildergalerie

Presse: Seit 20 Jahren aktiv für Loxstedt